+43-664-9274792 info@was-tun-wenn.at
Cyberattacke auf Varta

Cyberattacke auf Varta

Am 13.2.2024 informierte der Batteriehersteller Varta, dass auf Teile der IT-Infrastruktur eine Cyberattacke verübt worden ist. Dies hatte weitreichende Auswirkungen. Die Produktion musste heruntergefahren werden und konnte erst nach einigen Tagen teilweise und Stück...
NIS2 fordert ECHTES Notfallhandbuch!

NIS2 fordert ECHTES Notfallhandbuch!

NIS2 steht für “Network Information Security Version 2” und ist eine Richtlinie der EU und wird oft als “Cybersecurity-Richtlinie” bezeichnet. Die meisten verstehen es so, dass sich die Unternehmen vor Cyberattacken schützen müssen und richtig...
Kluger Schachzug: Notbetrieb = Offlinebetrieb

Kluger Schachzug: Notbetrieb = Offlinebetrieb

Das Sankt Vinzenz Hospital in Wiedenbrück wurde von einer Cyberattacke getroffen. Die IT stand tagelang still. Soweit kennt man das Szenario ja bereits. Aber, hier gelang durch einen klugen Schachzug: Die Software fpr das digitale Krankenhausinformationssystem (KIS)...
Langer Stillstand nach Brand einer Bäckerei

Langer Stillstand nach Brand einer Bäckerei

In der Allgemeinen Bäckerzeitung in Deutschland wurde über einen Brand einer Traditionsbäckerei im Oktober 2023 berichtet (Link), der nicht nur die Bäckerei selbst, sondern auch das Wohnhaus der Familie zerstörte. Zum Glück kam niemand zu Schaden. In den letzten 2...
E-Rezept steht – Wie damit umgehen?

E-Rezept steht – Wie damit umgehen?

In Deutschland ist seit 1.1.2024 das E-Rezept verpflichtend. Das bedeutet, dass Ärzte “auf der eCard” des Patienten die Rezepte speichern. Die Patienten können diese Rezepte dann nur durch Vorweisen der eCard oder der Gematik-App in den Apotheken einlösen....